Marinierte Hähnchenspieße mit Paprika und Oregano

Hähnchenspieße mit Paprika und Oregano

Wer am morgigen Tag zur Abwechslung mal die folgenden, sehr leckeren Hähnchenspieße mit Paprika auf den Grill legen möchte, der sollte bereits heute ein bisschen Vorarbeit leisten. Denn die Fleischteile bekommen eine Marinade und sollten 24 Stunden darin ruhen. Das Rezept wurde dem schönen Kochbuch „Viva Espana!“ (Die besten Rezepte aus der spanischen Landküche) entnommen.

Eine sehr wichtige Zutat in der spanischen Landküche und auch in diesem Rezept, ist der geräucherte Paprika (Pimentón de la Vera), der aus der spanischen Region Extramadura kommt und bei uns nur im Gewürz-Fachhandel zu bekommen ist.

Was das Hähnchenfleisch angeht, so verwende ich gerne Hähnchenschenkel. Zuerst entferne ich die Haut, dann wird das Fleisch vom Knochen, anschließend in grobe Würfel geschnitten. – Viel besser wäre es natürlich, gleich ganze Hähnchen zu kaufen und diese in Stücke zu zerlegen. Mir ist klar, dass das nicht wenig Arbeit ist. Aber was dagegen spricht, immer nur Hähnchenteile zu erwerben, finden Sie in diesem Beitrag.

Viva Espana - Ein tolles Kochbuch

Zutaten für die Hähnchenspieße mit Paprika und Oregano:

* 1 kg ausgelöste Hähnchenkeulen ohne Haut (was dagegen spricht, nur Hähnchenschenkel oder -brust zu kaufen, lesen Sie bitte hier)
* 2 EL milder geräucherter Paprika
* 1 EL Kreuzkümmel
* 3 Knoblauchzehen
* 3 EL gehackte Petersilie
* 1 TL getrockneter Oregano
* ½ TL Safranfäden
* 1 TL feines Meersalz
* 125 ml natives Olivenöl extra

Ich bin der Meinung: wenn schon Tiere essen, dann bitte möglichst komplett!
Die Unsitte vom Hähnchen nur die Brust zu essen und den Rest nach Afrika zu verramschen muss abgeschafft werden. Machen Sie bitte mit!

Hähnchen zerlegen will auch gelernt sein
Auch beim zerlegen eines Hähnchens im Rohzustand führen mehrere Wege zum Ziel: Man kann zuerst die Beine und Flügel abschneiden, um anschließend das Brustfleisch von der Karkasse zu lösen. Ein paar anatomische Kenntnisse schaden nicht, wenn man das Fleisch von einem Hähnchenschenkel lösen will.

Marinierte Hähnchenspieße mit Paprika und Oregano – Vorbereitung

Das Hähnchenfleisch in ca. 2,5 cm große Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen und die Petersilie fein hacken. Die Kreuzkümmelsamen in einer Pfanne ohne Fett anrösten bis sie gut duften, auskühlen lassen, dann in einem Mörser zerstoßen. Alle Kräuter und Gewürze mit dem Öl in einer Schüssel gründlich vermengen, das Fleisch dazugeben, gründlich mit der Marinade vermischen, mit Frischhaltefolie bedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren.

Das Hähnchenfleisch am nächsten Tag auf kleine Metallspieße stecken und auf dem Holzkohlegrill nur für ca. 5 Minuten grillen, damit das Fleisch nicht austrocknet und die Gewürze nicht verbrennen.

Sehr gut passt dieser Paprika-Tomatensalat zu den Spießen. Auch er wird dem geräucherten Paprika gewürzt!

Marinierte Hähnchenspieße mit Paprika und Oregano
Marinierte Hähnchenspieße mit Paprika und Oregano

Marinierte Hähnchenspieße mit Paprika und Oregano jetzt auf Pinterest merken

|

Probieren Sie unbedingt auch:

Maishähnchen mit 100 Knoblauchzehen
Köstliches Hähnchen süß-sauer Rezept
Teriyaki vom Huhn, Sesam-Spinatsalat, Reis mit schwarzem Sesam
Hähnchenteile auf karamellisierten Apfelspalten
Bierdosenhähnchen vom Grill
Hähnchen in Rotwein (Coq au vin)
Orangenhähnchen Rezept – Coq à l’Orange
Piri-Piri-Hähnchen
Curryhühnchen auf Chinakohl-Mango-Gemüse
Scharfer Pfirsichsalat mit gefüllter Hähnchenbrust
Pfirsich Salsa mit Tandoori-Hähnchen

A N Z E I G E
A N Z E I G E

Praktische, kleine Menge:

-Carb Xanthan200 g

Letzte Aktualisierung am 29.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Eventuell dazu passende Beiträge

Sommertarte mit frischem Gemüse

Sommertarte mit frischem Gemüse

Diese Sommertarte ist schnell hergestellt. Der einzige kleine Stolperstein im Rezept sind zwei Kartoffeln, die man gekocht aber schon ausgekühlt bereit haben sollte. Vergessen Sie trotzdem Ihre Tiefkühlpizza – machen Sie Ihr Essen selber. Sie werden sehen, das entspannt.

Roter Linsensalat mit Joghurt und Rucola

Roter Linsensalat mit Joghurt und Rucola

Sommerwärme und keine Ahnung was man auf den Tisch bringen könnte? Machen Sie doch was sie wollen. Am besten diesen Salat. Denn der hat alles, was andere Salate nicht haben.



1 Kommentar zu “Marinierte Hähnchenspieße mit Paprika und Oregano”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.