Spanischer Paprika-Tomatensalat

Spanischer Paprika-Tomatensalat

Mein hier veröffentlichter Rezept-Tipp „Marinierte Hähnchenspieße mit Paprika und Oregano“ sollte wegen der Marinierzeit einen Tag später gegrillt und verspeist werden. Der dazu passende Salat  ist dieser einfache Paprika-Tomatensalat. Der geübte Esser wird zwar sofort die Nähe zur italienischen Peperonata darin erkennen, aber Varianten sind bei uns stets willkommen.

Spanischer Paprika-Tomatensalat – Die Zutaten für 4 Personen

* 2 rote Paprikaschoten
* 2 gelbe Paprikaschoten
* 2 grüne Paprikaschoten
* 3 Knoblauchzehen
* 1 TL Meersalz
* 6 Tomaten
* 1 Handvoll Petersilie
* 1 TL milder geräucherter Paprika (Pimentón de la Vera)
* 125 ml natives Olivenöl extra
* 60 ml Sherryessig

Zubereitung: Paprika vierteln, entkernen, und im vorgeheizten Bockofen (Grillfunktion, ca. 200°)  auf ein Backblech legen. Die Hautseite nach oben.  Etwa 6-8 Minuten auf der obersten Einschubleiste garen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Herausnehmen und sofort mit einem nassen Küchentuch abdecken. Danach lassen sich die Paprikas sehr leicht häuten.

Die Tomaten oben kreuzweise einritzen, kurz in kochendes Wasser geben, dann mit kaltem Wasser abschrecken und häuten. Die Tomaten vierteln, den Strunk herausschneiden und entkernen. Die Tomaten und das Fruchtfleisch der Paprikaschoten in Streifen schneiden und zusammen in eine Schüssel geben.
Den Knoblauch auf dem Arbeitsbrett zunächst hacken, dann mit grobem Meersalz bestreuen und mit der flachen Seite eines Messers zu einer Paste verarbeiten. Den Sherryessig, das Olivenöl, die Knoblauchpaste und das geräucherte Paprikapulver gut mixen und mit den vorbereiteten Tomaten und Paprikastreifen vermischen.

Vor dem Servieren die Petersilie hacken und unterheben.

HINWEIS: Geräucherten Paprika bekommt man in Nürnberg zum Beispiel beim Wurzelsepp (was keine Werbung darstellen soll). Siehe Pimentòn de la Vera (mild)

Spanischer Paprika-Tomatensalat
Paprika im Ofen grillen bis die Haut schwarz wird. Dann ein feuchtes Küchentuch darüber legen. Nun lässt sich die Haut leicht ablösen. Unser Spanischer Paprika-Tomatensalat wird dadruch verträglischer.

Spanischer Paprika-Tomatensalat

1 Antwort : “Spanischer Paprika-Tomatensalat”

  1. Manja sagt:

    Lecker:-) Ich werde es nachmachen…

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.