Kalbsleber mit Aprikosen und Majoran

Kalbsleber mit Aprikosen und Majoran

Erdbeeren zum Spargel? Hatten wir kürzlich. – Mango mit Linsen? Passt toll! – Pfirsiche zum Schnitzel? Ist auch ein feines Sommergericht. Siehe Rezept Schnitzel mit Pfirsichspalten + Thymianhonig. Ist erst mal Aprikosenzeit, schwupps liegt eine weiter feine Kombination mit Früchten in unserer Pfanne, diesmal mit frischem Majoran.

Kalbsleber hat einen Fettgehalt von 4,14 Prozent, enthält dabei aber nur etwa 130 kcal pro 100 Gramm. Allerdings ist der Cholesteringehalt so wie bei anderen Innereien mit 300 mg pro 100 Gramm deutlich höher als bei Muskelfleisch. Menschen, die aufgrund von Fettstoffwechsel-Erkrankungen auf ihren Cholesterinspiegel achten müssen, sollten Leber deshalb nicht zu häufig essen, und wenn, dann nur in kleinen Portionen.

Achten Sie beim Kauf der Aprikosen unbedingt darauf, dass diese schön reif sind.

Gebratene Kalbsleber mit Aprikosen

Zutaten für 2 Personen:
* 400 g Kalbsleber
* 6-8 Aprikosen
* 1 EL Öl zum Braten
* 2 EL Butter
* einige Zweige frischer Majoran
* etwas Zitronenabrieb
* Salz und
* 1 Messerspitze gemahlener Chilis

Zubereitung: Die Leber vom Metzger enthäuten und entsehnen lassen, in etwa 5 mm dünne Scheiben schneiden lassen. Die Leber in dem Öl nur sehr kurz Braten. Keinesfalls vorher salzen (wird sonst zäh), sondern erst nach dem Braten mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Aprikosen waschen, entsteinen und vierteln. Die Leber aus der Pfanne nehmen und kurz warm stellen. In den Bratansatz der Leber zwei EL Butter und die Majoranzweige geben, darin die Aprikosen kurz durchschwenken (Dauer je nach Reifegrad der Früchte). Den Zitronenabrieb dazu geben, mit Salz und den gemahlenen Chilis würzen.

Kalbsleber mit Aprikosen und Majoran


Neben Kalbsleber mit Aprikosen gibt es weitere Gerichte mit Innereien in diesem Blog:


 

A N Z E I G E
Jetzt Rabatte sichern!

Letzte Aktualisierung am 14.08.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Jetzt im Angebot:

Letzte Aktualisierung am 14.08.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Related Posts

Nierenzapfen, Kronfleisch, Saumfleisch, Onglet, Thick Skirt oder Lombatello mit Selleriepüree

Nierenzapfen, Kronfleisch, Saumfleisch, Onglet, Thick Skirt oder Lombatello mit Selleriepüree

Der Nierenzapfen ist ein kräftiger Muskel mit großem Wohlgeschmack, an dem in der Bauchhöhle die Nieren (deshalb Nierenzapfen) hängen. Er gehört im weitesten Sinn zum Zwerchfell der Tiere und zählt somit zu den Innereien. Jedoch, meine ganze Koch-Literatur, angefangen bei einem alten Buch von 1953 für die deutsche Familie, schwieg sich komplett dazu aus! Auch die von der bekannten Küchenhelden der Neuzeit . Ein Grund mehr, das Stück Fleisch trotzdem zu probieren.

Ochsenschwanzragout – Ein echter Klassiker

Ochsenschwanzragout – Ein echter Klassiker

Ein Ochsenschwanzragout zählt zu den echten Klassikern der Küche. Dabei ist der Ochsenschwanz eines jener Teile des Tieres, der fast ständig in Bewegung ist. Was zur Folge hat, dass er neben zahlreichen Wirbelpaaren auch noch einige Sehnen enthält. Man kann ihn also nicht einfach in Scheiben schneiden und mal eben so braten. Wahrscheinlich auch deshalb ist es recht still geworden um den Ochsenschwanz und das Ochsenschwanzragout. Der moderne Mensch hat keine Zeit, ein Gericht zuzubereiten, das um die vier Stunden Garzeit benötigt.



2 thoughts on “Kalbsleber mit Aprikosen und Majoran”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Cookie-Einstellung

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein um den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes zu gewährleisten sowie zu Analysezwecken. Zudem ermöglichen uns Cookies die Ausspielung von nicht personalisierter Werbung. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, finden Sie unter Hilfe. IMPRESSUM

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies dieser Webseite zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung ändern.

Zurück