Nudeln fränkische Art – Pasta Frankonia

Pasta Frankonia

Die Nudelspezialisten Deutschlands leben in Baden Württemberg. Da gibt es Spätzle, Maultaschen, Krautkrapfen und Schupfnudeln, auch wenn das alles nicht unbedingt Nudeln in der Form sind, wie wir sie aus Italien kennen. Natürlich kann man Nudeln zu vielen Gerichten als Beilage essen, aber gibt es ein richtig bekanntes, typisch deutsches Nudelgericht?

Blogevent: deutsches Nudelgericht

Außer Miracoli und Schinkennudeln fällt mir keines ein. Deshalb rufe ich ab sofort alle BloggerInnen dazu auf: Kreiert doch ein typisch deutsches Nudelgericht, am besten mit Zutaten aus Eurer Region, das man auch einem aufgeschlossenen Italiener vorsetzen kann, ohne dass dieser es als Zumutung empfinden würde. Dabei sollte die zentrale Komponente des Gerichts wirklich aus Nudeln bestehen, das drumherum auch wirklich zu Nudeln passen.

Die Idee zu diesem kleinen Blogevent kam mir erst beim notieren des folgenden Rezeptes, das eine typisch fränkische Komponente enthält, nämlich die gute alte Bratwurst. Okay, stimmt natürlich nicht – die Bratwurst sollte nicht alt, sondern schon frisch sein, aber man muss sie nicht immer als “3 im Weggla” goutieren, oder unbedingt Sauerkraut dazu essen.

A N Z E I G E

Eine ganz köstliche Bratwurst-Variante war übrigens dieses Bratwurst Gröstl mit Curryschaum, allerdings ein Gericht ohne Nudeln.

Nudeln fränkische Art – Pasta Frankonia

Was die Franken als Bratwurstgehäck bezeichnen, wird in anderen Gegenden Deutschlands vielleicht als Brät verkauft. Das fränkische Bratwurstgehäck besteht im wesentlichen aus durchgedrehtem Schweinefleisch und einer Gewürzmischung, die jeder Metzger als Betriebsgeheimnis für sich behält.

Der erst kürzlich besuchte Metzger Seefried in Abenberg gibt zum Beispiel Pfeffer, Macis, Kümmel, Kardamon, Piment, Majoran, Ingwer, frisch gepresste Zitrone und Steinsalz in ihre Bratwürste.

Das Bratwurstgehäck muss immer frisch sein, denn das Fleisch wird gerne roh verzehrt, nur mit fein gehackten Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Rosenpaprika bestreut auf einer Scheibe dunklem Bauernbrot serviert, ist es ein typisch fränkisches Gericht für das zweite Frühstück und ein besonderer Genuss.

Aus diesem Bratwurstgehäck lassen sich aber auch köstliche kleine Hackbällchen machen, die mit einer passenden Soße aus Frankenwein, Brühe, Crème fraîche, Majoran und Pfifferlingen prächtig zu vielen Nudelarten passen, womit meine Pasta Frankonia schon entwickelt sind.

Zutaten für 4 Personen:
* 500 g Pasta
* 4 große fränkische Bratwürste (nur das Brät)
* 1 kleine Zwiebel
* 150 ml Frankenwein (weiß)
* 300 ml Fleisch- oder Gemüsebrühe
* 100 g Crème fraîche
* 200 g Pfifferlinge
* 2 EL Öl
* 1 Knoblauchzehe
* ½ Bund Majoran oder Petersilie (frisch)
* Pfeffer + Salz
* Kümmel

Zubereitung Pasta Frankonia: Die Zwiebel sehr fein hacken, in etwas Öl glasig schwitzen, den gehackten Knoblauch zugeben, dann mit der Hälfte des Frankenweins ablöschen und einkochen lassen, bis fast keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. Restlichen Weißwein, Brühe und einen Schuß Sahne angießen. Die Soße auf die Hälfte der Menge einkochen, würzen mit dem Pürierstab mixen und die Crème fraîche einrühren.

Unterdessen die Pasta kochen, das Bratwurstgehäck in kleine Bällchen formen und kurz goldbraun braten. Eventuell ausgelaufenes Bratett mit den Bällchen zur Soße kippen. Pfanne mit einem Küchentuch trocken wischen, die geputzten Pfifferlinge in der wieder erhitzten Pfanne kurz und heiß braten.

Die Pasta Frankonia mit der Soße servieren, die gebratenen Pfifferlinge und gehackte Kräuter darüber geben.

Pasta Frankonia
Fertig ist die Pasta Frankonia. Nudeln fränkische Art.

Weitere Pasta-Gerichte in diesem Blog

Pasta regional – Die Banner zum mitnehmen

Zur Teilnahme genügt es wie immer, hier einen kurzen Kommentar mit einem Link auf Deinen eigenen Beitrag zu hinterlassen. Und natürlich sollte eines der Banner unten in Deinen Blog eingebaut werden. Die Artikel sollten neu und nicht aus dem Archiv sein. Mit Deiner Teilnahme stimmst Du der Regelung zu, dass eines Deiner Fotos in der Zusammenfassung auf diesem Blog verwendet werden darf. Teilnahmeschluss ist der 30. November 2014.

Blogevent Pasta regional

Hochformat 130×250:

Querformat: 500×112:

A N Z E I G E

Letzte Aktualisierung am 24.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Praktische, kleine Menge:

-carb Xanthan200 g

Letzte Aktualisierung am 24.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Related Posts

Feine Kürbis-Pasta | Nudeln mit Kürbis

Feine Kürbis-Pasta | Nudeln mit Kürbis

Ob man diese feine Kürbis-Pasta mit Hokkaido-Kürbis oder mit Butternuss-Kürbis zubereitet, spielt keine große Rolle. – Naja, den Butternuss-Kürbis muss man eventuell schälen, einen Hokkaido theoretisch nicht. Wobei ich persönlich auch den Hokkaido schäle.

Herzhafter fränkischer Gugelhupf

Herzhafter fränkischer Gugelhupf

Ein Gericht nur aus fränkischen Zutaten zuzubereiten, die von der Europäischen Union alle mit den EU-Gütezeichen “geschützte Ursprungsbezeichnung (g.U.)”, “geschützte geografische Angabe (g.g.A.)” oder gar “garantiert traditionelle Spezialitäten (g.t.S.)” anerkannt sind, ergäbe eine sehr seltsame Mischung. Oder wäre schlichtweg nicht möglich.



32 thoughts on “Nudeln fränkische Art – Pasta Frankonia”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.