Rote Bete am Orangenduft

Rote Bete am Orangenduft

Vielleicht ist die Idee zu dieser Kombination tatsächlich von Eckart Witzigmann. Ich habe sie vor vielen Jahren in (m)einer Tageszeitung entdeckt. – Wer für die anstehenden Feiertage ein festliches Menü plant und noch auf der Suche nach einer kleinen Vorspeise ist, dem sei dieses einfache Gericht empfohlen. Durch die Kombination mit der Orange erhalten die recht erdig schmeckenden Knollen der Rote Bete eine ganz neue Frische, die vielleicht auch Anklang bei Leuten findet, die bisher keine Rote Bete mochten.

Und ganz nebenbei bemerkt: die Zubereitung geht wirklich sehr schnell.

Zutaten für Rote Bete am Orangenduft:
* 1 Packung (500 g) bereits fertig gekochte Rote Bete
* 2 Orangen
* 50 g Butter
* 4-5 EL gute englische Orangenmarmelade
* etwas Schnittlauch

Rote Bete am Orangenduft
Die Rote Bete mit viel Butter und Orangenmarmelade überziehen

Zubereitung Rote Bete am Orangenduft:

Die Rote Bete Knollen achteln. Die Orange filetieren. Die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur schmelzen (ohne Farbe nehmen zu lassen), einige Esslöffel Orangenmarmelade dazu geben und ebenfalls schmelzen.

Die Rote Bete Stücke dazu geben und so lange schwenken, bis die Stücken gleichmäßig mit der Butter-Marmeladenmischung überzogen sind. Kräftig mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Mit den Orangenfilets und einigen Schnittlauchhalmen anrichten. Dazu passt frisches Baguett.

Rote Bete am Orangenduft
Rote Bete am Orangenduft kann man auch so präsentieren

Mit dem Rezept “Rote Bete am Orangenduft” beteilige ich mich nochmals am Blogevent von Julia, denn das Rezept passt so wunderbar in die Jahreszeit, dass es kaum besser möglich wäre. – Es schlummerte in einem alten Beitrag aus dem Jahr 2010 und wurde von mir jetzt nach oben geholt.

Rote Bete am Orangenduft

A N Z E I G E
Jetzt Rabatte sichern!

Praktische, kleine Menge:

-Carb Guarkernmehl (150 g

Letzte Aktualisierung am 18.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Related Posts

Spekulatius-Mousse am Orangensee

Spekulatius-Mousse am Orangensee

Es gibt Butterspekulatius, Gewürzspekulatius und Mandelspekulatius. Wenn man sich die Mühe macht, herausfinden zu wollen, woher der Begriff Spekulatius eigentlich kommt, dann stößt man schnell auf allerlei Mutmaßungen mit vielen “hätte, könnte, vermutlich” in den Sätzen, weswegen ich das Thema gar nicht weiter vertiefen will. Fest steht allerdings, dass Spekulatius-Mousse ein köstliches Dessert ist.

Weihnachtliche Spekulatius-Orangentörtchen

Weihnachtliche Spekulatius-Orangentörtchen

Was es alles an Weihnachtsgebäck zu retten gibt, kann man derzeit in jedem Supermarkt besichtigen. Zwar ist die Tradition des Plätzchen backens noch relativ weit verbreitet, aber der Lebkuchen- und Plätzchenregen geht schon Anfang September erstmals auf uns Kunden nieder. Und das stumpft ab.



6 thoughts on “Rote Bete am Orangenduft”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Cookie-Einstellung

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein um den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes zu gewährleisten sowie zu Analysezwecken. Zudem ermöglichen uns Cookies die Ausspielung von nicht personalisierter Werbung. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, finden Sie unter Hilfe. IMPRESSUM

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies dieser Webseite zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit in unserer Datenschutzerklärung ändern.

Zurück