Buschbohnen Terrine italienischer Art

bohnenTerrine4

Diese Bohnen Terrine ist ein einfaches Alltagsgericht, das sich sehr gut vorbereiten lässt. Man kann es wunderbar an einem heißen Sommerabend lauwarm oder kalt, zusammen mit einer Schüssel Salat verputzen. Die Buschbohnen Terrine passt aber auch zu jedem Picknick, den Ausflug ins Freibad oder an den Badesee. Dann noch auf ein kleines Buffet oder zusammen mit italienischen Antipasti auf einen Vorspeisenteller.

Habe ich etwas vergessen? Selbst wenn – mehr Wirbel muss man um die Terrine nicht machen. Sie ist eine nette Abwechslung und hilft die Masse der reifen Bohnen aus dem Garten in einer vorher unbekannten Form zu servieren. Weiter nichts.

Man könnte höchstens noch über die Bezeichnung Terrine streiten. Oder zumindest darüber nachdenken. Denn eine Terrine ist eindeutig eine Suppenschüssel. Davon abgeleitet gilt eine Terrine auch als ein Gericht das ohne Teig zubereitet wird, also eine Variante der Pastete. Was hier aber auch nicht zutrifft. Vielleicht einigen wir uns für das folgende Gericht auf die Bezeichnung Bohnenauflauf?

Buschbohnen Terrine – oder doch Bohnenauflauf

Zutaten für die Buschbohnen Terrine:
* 300 g Kartoffeln
* 400 g Buschbohnen
* 1 EL Olivenöl
* 4-5 EL Semmelbrösel
* 1 altes Brötchen
* 4 EL Milch
* ½ Bund Salbei
* 2 EL Majoran (getrocknet)
* 3 Eier
* 75 g geriebener Parmesan
* Salz
* Pfeffer

Salbei in meinem Garten

Die geschälten Kartoffeln in einem Topf mit Wasser bedecken. Eine ordentliche Prise Salz hinzufügen und das Wasser zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und die Kartoffeln bei geringer Hitze köchelnd garen. Abgießen, in eine Schüssel geben, zu einem schönen Pürree stampfen und mit dem Olivenöl glatt rühren. In einem weiteren Topf mit etwas Salzwasser die Bohnen für etwa 10-15 Minuten bissfest garen, abgießen, sofort kalt abschrecken und abkühlen lassen.

Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine Kastenform mit Öl ausstreichen und mit wenig Semmelbröseln ausstreuen. Inzwischen das Brötchen in kleine Würfel schneiden, in eine Schüssel geben, mit etwas Milch übergießen und 10 Minuten einweichen lassen. Danach die Milch in eine Tasse abgießen, das Brötchen ausdrücken. Den Salbei fein hacken. Den Parmesan reiben.

Das eingeweichte Brötchen, Salbei und Majoran, die Eier, den Parmesan und eventuell noch etwas Olivenöl zur Kartoffelmasse geben. Mit Salz (vorsicht damit, der Parmesan ist schon sehr salzig) und Pfeffer würzen und alles gut vermengen.

Einen Teil der Kartoffelmasse in die Auflaufform streichen, die vorgegarten Bohnen in einer Schicht darauf verteilen, dann wieder Kartoffelmasse, Bohnen und zum Schluss erneut Kartoffelmasse gleichmäßig in der Form verteilen. Im Ofen für ca. 50 Minuten backen.

Nach 40 Minuten eventuell weiteren Parmesan mit der restlichen Milch vermischen und über den Auflauf gießen. Nach dem Backen auskühlen lassen und auf eine Servier-Platte stürzen.

Buschbohnen Terrine, Bohnenauflauf, Bohnen Terrine

Buschbohnen Terrine, Bohnen Terrine, Bohnenauflauf

Buschbohnen Terrine, Bohnenauflauf, Bohnen Terrine

Bohnen Terrine

A N Z E I G E

Praktische, kleine Menge:

-carb Xanthan200 g

Letzte Aktualisierung am 24.09.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Related Posts

Forelle gebraten mit Bohnen España

Forelle gebraten mit Bohnen España

Nichts spricht gegen fein zubereitete und komplexe Gerichte mit einer Unmenge von Zutaten, bei denen das Handwerk in der Küche gefragt ist. Jedoch, was heute oft vergessen wird: ein Genuss kann auch eine Mahlzeit wie die folgende sein, die innerhalb weniger Minuten auf dem Tisch stehen kann. Eine (oder zwei) frische Forelle gebraten mit Bohnen wie sie in Spanien gerne serviert werden, nämlich mit viel Knoblauch.

Lammrücken im knusprigen Brotmantel

Lammrücken im knusprigen Brotmantel

Die Zubereitung dieses Gerichts ist wesentlich einfacher als der ungeübte Koch zunächst denken mag. Selbstverständlich kann man anstelle des Lammrückens, oder Lammfilets auch Schweine- oder Rinderfilet nehmen. Dann muss man das Fleisch allerdings nicht nur auf die Breite der Brotscheiben zuschneiden, sondern auch der Länge nach in schmale Streifen schneiden. Diese sollten gerade so dick sein, dass eine Brotscheibe beim umwickeln des Fleisches 1-2 Zentimeter überlappt. Probieren Sie es einfach aus.



7 thoughts on “Buschbohnen Terrine italienischer Art”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.