Orangen-Zwiebel-Salat mit Schwertfisch

Orangen-Zwiebel-Salat mit Schwertfisch
Dieser Orangen-Zwiebel-Salat mit Schwertfisch ist ein Rezept, dessen Zubereitung ich mindestens fünf bis sechs Jahre vor mir hergeschoben habe, bis es endlich auf unseren Tisch kam. Allerdings mit Regenbogenforellen anstelle des Schwert­fisches. Denn Schwertfisch bekommt man in unseren Breitengraden nur selten. Trotzdem ist das Rezept genau das richtige für einen schwülen Sommerabend.

Obwohl der Schwertfisch (auch Speerfisch / Marlin) im offenen Ozean lebt, wird dem begehrten Speisefisch weltweit nachgestellt. Der berühmteste Marlin ist wohl der aus Hemmingways im Jahr 1952 erschienene Novelle „Der alte Mann und das Meer“. Übrigens eine absolut empfehlenswerte (wenn auch tragische) Lektüre.

Buch bei Amazon bestellen: Der alte Mann und das Meer *)
Die Novelle ist als Taschenbuch, Hörbuch und als Kindle-Version lieferbar.

A N Z E I G E

Schwertfischfleisch ist rosa, ausgesprochen schmackhaft und eine gefragte Delikatesse. Sein Fleisch ist wie das des Thunfischs fest und sehr mager. Wegen seiner Größe und seiner Wildheit ist er speziell für Hochseeangler eine begehrte Trophäe. Zum Fang werden Harpunen, Langleinen und Netze verwendet.

Die verschiedenen Umweltorganisationen sind sich nicht einig was die Fangempfehlungen betrifft. Greenpeace hält den Konsum von Schwertfischfleisch, mit einigen Ausnahmen, für nicht vertretbar. Die IUCN schätzt den Gesamt­bestand als nicht gefährdet ein, eine Ausnahme bildet hier die Mittelmeerpopulation. [Quelle: Wikipedia]

Orangen-Zwiebel-Salat mit Schwertfisch

Zutaten für vier Personen:
* ca. 800 g Schwertfisch (am Stück oder in dicken Scheiben)
* 4 Orangen
* 2 rote Zwiebeln
* 30 g Kapern
* 1 rote Chilischote
* 5 Stiele Estragon
* 10 El Olivenöl
* 3-4 El weißer Aceto balsamico
* Salz, Pfeffer
* Zucker

Zubereitung der Gerichts:
Die Orangen schälen, dabei die weiße Haut entfernen, dann in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. Kapern abspülen, abtropfen lassen. Chilischote fein hacken. Estragonblätter fein hacken.

Sieben Esslöffel Öl mit dem weißen Aceto balsamico verrühren und mit Chili, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Orangen und Zwiebeln zugeben, mischen, mindestens 30 Minuten durchziehen lassen.

Den Schwertfisch mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Den Schwertfisch darin bei mittlerer Hitze rundherum 18 bis 20 Minuten braten.

Er soll in der Mitte noch leicht roh oder rosa sein. Den Schwertfisch herausnehmen, in dünne Scheiben schneiden, auf den Orangen-Zwiebel Salat legen.

Vor dem Servieren Kapern und gehackten Estragon unterheben.

Orangenscheiben für den Orangen-Zwiebel-Salat mit Schwertfisch
Orangen für den Orangen-Zwiebel-Salat zuerst von den dicken Schalen befreien, dann quer in dünne Scheiben schneiden.

Tolle Fischrezepte in diesem Blog

Schwarzer Heilbutt im Speckmantel mit Graupen und dicken Bohnen
Fischfrikadellen auf kleinen Gemüsen mit Croutons
Fischsuppe mit Klößchen, wenn und aber!
Fischauflauf mit Fenchel, Honig und Niedecken
Seeteufel-Bäckchen am Spieß mit Paprikagemüse
Karamellisierter Waller auf Belugalinsen mit Paprikagemüse
Zanderfilet an Ananas-Quitten-Butter
Honig-Knoblauch-Paprikagemüse auf Loup de Mer
Spaghetti in Sepia-Macchiato und Mandelschaum
Scholle Italienisch mit Tomaten und Oregano
Wraps mit Fisch vom Grill und Mango
Räuchermakrele auf Aprikosensalat mit Ziegenkäse

A N Z E I G E
A N Z E I G E

Praktische, kleine Menge:

-Carb Xanthan200 g

Letzte Aktualisierung am 7.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Eventuell dazu passende Beiträge

Spekulatius-Mousse am Orangensee

Spekulatius-Mousse am Orangensee

Es gibt Butterspekulatius, Gewürzspekulatius und Mandelspekulatius. Wenn man sich die Mühe macht, herausfinden zu wollen, woher der Begriff Spekulatius eigentlich kommt, dann stößt man schnell auf allerlei Mutmaßungen mit vielen „hätte, könnte, vermutlich“ in den Sätzen, weswegen ich das Thema gar nicht weiter vertiefen will. Fest steht allerdings, dass Spekulatius-Mousse ein köstliches Dessert ist.

Weihnachtliche Spekulatius-Orangentörtchen

Weihnachtliche Spekulatius-Orangentörtchen

Was es alles an Weihnachtsgebäck zu retten gibt, kann man derzeit in jedem Supermarkt besichtigen. Zwar ist die Tradition des Plätzchen backens noch relativ weit verbreitet, aber der Lebkuchen- und Plätzchenregen geht schon Anfang September erstmals auf uns Kunden nieder. Und das stumpft ab.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.