Ein Besuch in Bordeaux lohnt sich

Besuch in Bordeaux

Von Nürnberg nach Bordeaux sind es rund 1.275 Kilometer. Bordeaux liegt für uns also auch nicht um die Ecke. Die Hauptstadt der Region Aquitanien hat circa 235.000 Einwohner und liegt etwa 45 Kilometer vom Atlantik entfernt. In einem weiten Bogen fließt die Garonne durch die Stadt.

Bordeaux zählt seit 2007 mit einer Fläche von 1.810 Hektar zum Weltkulturerbe und ist damit das weltweit größte Stadtgebiet auf der Liste der Unesco!

Wir haben die neuntgrößte Stadt unserer französischen Nachbarn auf unserer Frankreich-Reise 2011 besucht und festgestellt: Bordeaux ist absolut eine Reise wert. Hier nur kurz ein paar Fotos, die nur im weitesten Sinne etwas mit Essen und Trinken zu tun haben, aber ein paar Eindrücke von der Stadt vermitteln.

Wie es in einer Pressemitteilung aus Bordeaux heißt, hat sich das weintouristische Angebot in Bordeaux stark entwickelt. Es gibt inzwischen 60 kontrollierte Herkunftsbezeichnungen (AOC), 110.000 Hektar Weinberge und 7.000 Weingüter.

Hier zur Einstimmung ein Werbevideo der Stadt 😉

Besuch in Bordeaux

Besuch in Bordeaux

Besuch in Bordeaux

Besuch in Bordeaux


Besuch im Operncafé neben dem  „Grand Théâtre“. Das Theater selbst wurde bereits im Jahr 1780 eröffnet.

Besuch in Bordeaux
Ein Schokoladen-Laden vom allerfeinsten 😉 – Der Besuch in Bordeaux hat sich gelohnt

www.bordeaux-tourismus.de

 

3 Antworten : “Ein Besuch in Bordeaux lohnt sich”

  1. Peter sagt:

    „Chaussures“ sind aber Schuhe. Die haben Dir doch keine Schuhsohlen angedreht? 😉

  2. Dzoli sagt:

    Ja sogar mite ein Paar Foto’s gefaehlt mir die Stadt sehr.Schade von mir wuerden se nur beinah 20000 km entfernung sein..

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.