Cowboy Bohnen – Cowboy Beans

Cowboy Bohnen – Cowboy Beans

Es gibt wirklich einfachere Methoden um Bohnen zuzubereiten als die hier vorgestellte. Aber die Cowboy Bohnen sind ein amerikanischer Klassiker, die in keinem echten Western fehlen dürfen. Und ich liebe dieses Film-Genre. Allerdings muss ich dazu sagen, dass meine Begeisterung dafür erst so richtig mit den Italowestern begann, die in den 1960er Jahren aufkamen. Was ich bis heute nicht besonders mag, sind diese ganz alten, amerikanischen Western.

Köstliches Kartoffel Soufflé

Köstliches Kartoffel Soufflé

Das Soufflé lernte ich nicht als leichte Eierspeise oder -Auflauf, sondern als einen echten, sehr ernst zu nehmenden Angstgegner beschürzter Hausfrauen kennen. Denn in meiner Jugend gab es kaum einen alten Spielfilm (meist aus den 1950er Jahren), in denen nicht Hausfrauen vorkamen, die Käse- oder Kartoffel Soufflés

Türkischer Auberginensalat

Türkischer Auberginensalat

Eines ist sicher, die Grillsaison lungert schon irgendwo da draußen sehr erwartungsvoll vor unserem Haus. Wobei richtig hartgesottene Grillfans ja rund ums Jahr den Grill anheizen. Aber zu denen gehöre ich nicht unbedingt. Auch wenn wir eine Silvesterparty mit Grillfleisch auf dem Teller auch schon hinter uns haben. Und das hatte durchaus seinen Charme.

Prager Serviettenknödel

Prager Serviettenknödel

Es gibt Dinge im Haushalt, von denen der moderne Mensch keine Ahnung mehr hat. Gibt es etwas zu rühren, greift man bei der Küchenarbeit automatisch zum Handmixer. Dabei schlummert in einer Schublade sicher ein Kochlöffel mit einem großen Loch in der Mitte. Womöglich besitzt er sogar eine spitz zulaufende Ecke. Nur wozu?

Herzhafte Dampfnudeln auf Paprika-Rahmkraut

Herzhafte Dampfnudeln auf Paprika-Rahmkraut...

Wenn Sie hierher gefunden haben, dann keine Panik beim lesen der Zutatenliste des Gerichts: Herzhafte Dampfnudeln sind weit weniger kompliziert als es uns das Rezept zunächst glauben macht. Ganz nebenbei geht es in der Geschichte vor dem Rezept um alte Schätzchen und ein bisschen Feng Shui.

Blätterteig-Kissen mit Ziegenkäse

Blätterteig-Kissen mit Ziegenkäse

Diese kleinen Blätterteigkissen eignen sich prächtig als einfacher Fingerfood auf kalten Buffets oder zu einem erfrischenden Aperitif sowie zu dieser eisgekühlten Ingwer-Melonensuppe. Die Zubereitung ist nicht besonders kompliziert und kann selbstverständlich auch in anderer Form erfolgen. Der nächste heiße Sommerabend kann kommen.

Ofengemüse mit gerösteten Mandeln – Fast Food

Ofengemüse mit gerösteten Mandeln – Fast Food...

Gemüse-Eintöpfe sind nicht so wirklich mein Fall. Das ist eine Frage der Konsistenz und unangenehmer Jugenderinnerungen. Dafür mag ich sehr gerne Ofengemüse wie dieses. Außerdem hat Ofengemüse den Vorteil, dass die Küchenarbeit blitzschnell erledigt ist.

Abgedrehte aus Franken

Abgedrehte aus Franken

Gniedla, Gniedli, Kließ oder Klöß: Eigentlich egal, wie sie in Franken hei­ßen — Hauptsache, sie munden. In Nürnberg stellt (Stand Okt. 2011) nur noch ein einziges Unternehmen Kloßteig her — ein Besuch beim beim Kloßteig-Hersteller Donald Maier.

Radieschensalat mit Cashewkernen

Radieschensalat mit Cashewkernen

Jetzt, da sie aus dem im Boden sprießen, wird es Zeit, die hübschen Radieschen (der deutsche Name leitet sich übrigens vom lateinischen radix = Wurzel ab) in den Mittelpunkt eines Rezeptes zu stellen. Denn nur ein Dasein als (geschnitztes) Deko-Objekt auf verschiedenen Speisen haben die kleinen roten Knollen nicht verdient. Ich habe mir deshalb kürzlich den folgenden Radieschensalat gemacht: Zutaten für 2-3 Personen: * 2 Bund Radieschen * 1 kleinen Römersalat * 2 TL Zucker * ½ TL Salz * 2 EL Balsamico-Essig * 2 EL Sojasauce * 4 EL neutrales Öl * 1 TL Sesamöl * Pfeffer aus der Mühle * 2-4  EL Cashewkerne * 2 Frühlingszwiebeln * Petersilie Radieschensalat – Salat mit Radieschen Zubereitung: Die Radieschen putzen und vierteln, anschließend mit Zucker und Salz bestreuen und ca. 20 Minuten ziehen lassen. Die Blätter des Römersalates der Länge nach halbieren, dann in Stücke pflücken, waschen und trocken schleudern. Den Balsamicoessig, die Sojasauce und beide Öle mit etwas Pfeffer aus der Mühle zu einer Vinaigrette mischen, abschmecken und ziehen lassen. Die Cashewkerne in einen Gefrierbeutel füllen und grob zertrümmern. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Kurz vor dem Servieren die Radieschen mit den Salatblättchen und der Vinaigrette mischen, mit den Ringen der Frühlingszwiebeln und den Cashewkernen etwas aufpeppen und den Radieschensalat sofort servieren. Wissen und Kauf: Wer bei Wikipedia nach „Cashew“ sucht, wird vom Suchergebnis vielleicht ebenso überrascht sein wie ich, denn dort wird man auf eine Seite geleitet die die deutsche Schreibweise „Kaschu“ nutzt, und die ich nie zuvor gesehen hatte. Ansonsten liest man dort, dass der Kaschubaum (Anacardium occidentale), auch Kaschu, Acajubaum oder Nierenbaum genannt, ein zur Familie der Sumachgewächse (Anacardiaceae) gehöriger Baum ist. Er wächst in tropischem Klima und trägt Kaschuäpfel mit Kaschukernen. Der fertige Radieschensalat mit...
Semmel- als Servietten-Knödel

Semmel- als Servietten-Knödel

Wer kennt das Problem nicht: durch irgendeinen kleinen Fehler wurde die selbst gemachte Semmelknödelmasse nicht ganz so perfekt wie man sich das vorgestellt hatte und die Knödel werden beim Kochen, vielleicht auch nur durch zu hohe Temperatur des Wassers, zu einer schlabbrigen, unansehnlichen Masse, die man kaum servieren kann, oder dem Gast in unguter Erinnerung bleiben.