Zu Gast in Nürnbergs Betten – Im Maritim Hotel

Zu Gast in Nürnbergs Betten – Im M...

Wer kennt das nicht. Da ruft ein Bekannter, Freund oder Verwandter an, der Dich in Deiner Stadt besuchen will. Leider sind Deine Wohnverhältnisse so beengt, dass Du ihm kein Zimmerchen und nicht mal Deine Couch anbieten kannst. Wohin also mit dem Besucher? Womöglich ist es ja sogar eine ganze Familie. – Egal ob Du in Essen, Augsburg oder Braunschweig wohnst: welches Hotel in Deiner Stadt kannst Du guten Gewissens empfehlen?

Pulled Pork Rezept – Eine tolle Schweinerei

Pulled Pork Rezept – Eine tolle Sc...

In der amerikanischen Ausgabe eines BBQ-Kochbuches von Steven Raichlen, erzählt der Grillpapst von einem Pulled Pork Sandwich, dass er bei Dreharbeiten für eine TV Show in Laurenceville, New Jersey, gegessen hat. Es hat ihn so überrascht, dass er umgehend Stift und Block gezückt hat, und begann, sich Notizen für ein eigenes Rezept zu machen. Das besondere an dem entstandenen Pulled Pork Rezept ist die Espresso-Barbecue-Sauce, wobei sowohl im Rub

Karibische Barbecue-Rippchen mit Ananas

Karibische Barbecue-Rippchen mit Ananas

Eines ist sehr sicher: Ein Barbecue wird nicht dadurch ein Barbecue, dass man bei einem stinknormalen Grillabend eine Flasche selbstgekaufter Barbecue-Sauce aus dem Supermarkt auf den Tisch stellt. Wie in meinem Rezept für perfekte Spareribs schon beschrieben steht, ist ein Barbecue amerikanisches Lebensgefühl. Und zwar pur.

Echt amerikanische Monster Brownies

Echt amerikanische Monster Brownies

Brownies sind ein sehr beliebtes Gebäck in den Vereinigten Staaten und werden üblicherweise nicht als Kuchen, sondern als kleiner süßer Happen zwischendurch oder zum Dessert verspeist. Die Konsistenz eines richtigen Brownies ist innen ganz leicht feucht, sehr kompakt und auf jeden Fall extrem reichhaltig. Typisch Amerika eben. Neben fetten Pommes, Burgern im XXL-Format und zuckersüßen Milchshakes, erfreuen sich auch Brownies allgegenwärtiger Beliebtheit.

Gut Essen in Holland

Gut Essen in Holland

Als wir vor einem Jahr erstmals in unserem Leben nach Holland reisten, wurden wir von Freunden und Bekannten interessiert betrachtet und gefragt, warum wir das denn vorhätten. – Darunter waren durchaus Menschen, die seit Jahrzehnten nach Dänemark oder Schweden reisen. An der groben Himmelsrichtung (ist doch alles im Norden) unserer Reiserichtung kann es also nicht gelegen haben, dass wir wie Außerirdische begutachtet wurden. – Meine Antwort war immer eine Gegenfrage, die da lautete: Warum eigentlich nicht?

Chefkoch Foodcamp Nürnberg

Chefkoch Foodcamp Nürnberg

Ein wichtiger Punkt des neuen Konzepts sieht vor, dass Chefkoch.de jetzt auch in die großen Städte der Republik, direkt zu seinen Nutzern kommt. Eine der geplanten Stationen war am vergangenen Samstag meine beschauliche Heimatstadt Nürnberg. Und obwohl ich selber zwar Mitglied bin, aber noch nie aktiv war, wurde ich zu dem Foodcamp eingeladen. Was es zu sehen und zu hören gab, habe ich hier zusammengestellt.

5. Food Truck RoundUp, 17.01.2015 in Nürnberg

5. Food Truck RoundUp, 17.01.2015 in Nür...

Wichtigste Erkenntnis des Tages: Man sollte nicht unbedingt hungrig zu einem Food Truck Roundup gehen! Die Popularität der Foodtrucks, versammelt an einem einzigen Ort, ist der reinste Besuchermagnet. Was die Organisation des Veranstalters Klaus P. Wünsch alias „Mr. Food Truck“ angeht, so hat er für das fünfte RoundUp in Nürnberg wirklich alle Register gezogen. Allerdings gab es auch bei der fünften Runde definitiv mehr Hungrige in Nürnberg als Foodtrucks.

Bergwerksweihnacht Auerbach i.d. Oberpfalz

Bergwerksweihnacht Auerbach i.d. Oberpfa...

Häufig ist das wichtigste am Besuch eines Weihnachtsmarktes einfach der richtige Zeitpunkt. Meinen fränkischen Mitbürgern würde ich zum Beispiel immer raten, den berühmten Nürnberger Christkindlesmarkt keinesfalls vor 18:30 Uhr zu besuchen – und dann nur unter der Woche, keinesfalls aber von Freitag bis Sonntag. In der restlichen Zeit gehört der Markt den Touristen

Zusammenfassung Blogevent: Pasta Regional

Zusammenfassung Blogevent: Pasta Regiona...

Wie schon in meinem Aufruf zum Blogevent „Pasta Regional“ vermutete: Die Nudel in Deutschland ist ein kulinarischer Anfänger. Alle Menschen in meinem Umfeld, die ich gefragt hatte, ob es denn in Ihrer Kindheit schon richtige (reine) Nudelgerichte gab, haben entweder die Frage gar nicht verstanden, oder kannten Pasta nur als Beilage zum Hauptgericht. So wie man eben Kartoffeln oder Reis verwendet.

Das Leben. – Ein einziger Kompromiss

Das Leben. – Ein einziger Kompromi...

Mein Schwager kann einen kompletten Samstag vormittag damit verbringen, die Kleinanzeigen in seiner Tageszeitung zu durchforsten. Früher die mit den Autos, heute die mit den Immobilien. Obwohl er weder Autohändler ist, noch Immobilienmakler. Eine unserer Freundinnen dagegen, ist scheinbar dazu geboren, Reisekataloge zu durchforsten und darin ausnahmslos sehr schöne Anlagen, Ferienhäuschen oder Hotels zu entdecken. Auf Reisen, die wir zusammen verbracht haben, wurden wir nie enttäuscht!

Das Foodcamp Franken im Weinberg

Das Foodcamp Franken im Weinberg

Selbst auf die Gefahr hin, dass manchem/r LeserIn die Berichterstattung über das Foodcamp und die Genussregion Franken langsam auf den Keks geht, möchte ich den letzten Teil (ich schwöre heilige Eide!) doch noch in ein paar Worte fassen und die letzten Fotos zeigen.

Foodcamp Franken beim Freibäcker Arnd Erbel

Foodcamp Franken beim Freibäcker Arnd Er...

Jetzt verstehe ich, warum der Organisator vor Ort, Florian Bailey, alles was sonst noch auf dem Foodcamp Franken stattfinden sollte, um den Besuch bei Freibäcker Arnd Erbel herum aufgebaut hat. Denn Arnd Erbel muss man erlebt haben. Und man sollte auch sein Brot gegessen haben. Er ist ein Entertainer. Aus ihm spricht die Leidenschaft für ein Handwerk,

Das Foodcamp Franken beim Metzger Seefried

Das Foodcamp Franken beim Metzger Seefri...

Martin Seefried verarbeitet ausschließlich Fleisch von regionalen Erzeugergemeinschaften. So zum Beispiel nur Färsenfleisch vom Hohenloher Weiderind (Foto oben) und Fleisch von Schwäbisch Hällischen Landschweinen. Diese alte Schweinerasse kommt bei Seefried nur von den Bauernhöfen, die sich zu der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall zusammengeschlossen haben. Die Teilnehmer des Foodcamp Franken besuchten ihn.

Das Foodcamp Franken im Internet

Das Foodcamp Franken im Internet

Mein erstes Foodcamp liegt hinter mir. Weshalb ich mich mit einem wirklich riesigen Dankeschön an die Organisator/en/innen auf diesem Weg recht herzlich für die tollen Tage in Franken bedanken möchte. Es ist ja nicht so, dass ich in Franken sonst keine tollen Tage hätte, schließlich wohne ich hier, in der Genussregion Franken, aber die Tage beim Foodcamp Franken (16.-19. Oktober 2014) waren schon von besonderem Kaliber.

Das Foodcamp Franken im Essigbrätlein

Das Foodcamp Franken im Essigbrätlein

Die fantastischen Gerichte von Andree Köthe und seinem Team wurden an diesem Abend so oft abgelichtet wie nie zuvor. Wie die Leute vom Service amüsiert bemerkten, hatten sie es noch nie erlebt, dass defacto alle (Foodverrückten) in dem kleinen Lokal sofort eine Kamera zückten, sobald ein neuer Menügang eingetroffen war.