Die aktuellsten Beiträge (aus dem Blogfeed)

Acht sehr gute Gründe für eine Reise nach (Süd-) Kärnten

Acht sehr gute Gründe für eine Reise nach (Süd-) Kärnten

Ein Traum! Oder gleich mehrere? Dachte ich mir jeden­falls, als kürzlich eine Einladung zu einer Pressereise nach Kärnten auf meinen Schreibtisch flatterte. Und es wurden mindestens acht sehr gute Gründe genannt, die Reise anzutreten. Selbst wenn die Anreise von Nürnberg nach Villach oder Klagenfurt etwas langwierig ist.

Neues Kultgetränk aus Kärnten – Flora Cola

Neues Kultgetränk aus Kärnten – Flora Cola

Kennen Sie Flora Cola? Nein? Ich schon. Zumindest seit dem ersten Juliwochenende, das ich (auf Einladung) wieder ein­mal im schönen Kärnten verbringen konnte. Dort tauchte in der Menükarte des Hotels ein Getränk namens Flora Cola® auf. Es handelt sich dabei um eine helle und natürliche Limonade, die sogar in manchen Schulkantinen Österreichs verkauft wird.

Schwarzbrotcreme mit marinierten Kirschen & Minzpesto – Brotcreme

Schwarzbrotcreme mit marinierten Kirschen & Minzpesto – Brotcreme

Schwarzbrotcreme mit eingelegten Kirschen & Minz­pesto zum Dessert? Das klingt doch richtig spannend. Vor allem, weil Brotcreme in den letzten Jahren immer wieder in verschiedenen Sterneküchen aufgetaucht ist. Einmal direkt vor meiner Nase, im Nürnberger Gour­met­lokal Essigbrätlein (2 Sterne), in dem Andree Köthe und Yves Ollech die Kochlöffel schwingen.

Dinkelvollkornbrot mit Buttermilch

Dinkelvollkornbrot mit Buttermilch

Dieses Dinkelvollkornbrot ist eine tolle Sache, denn gutes Brot zu bekommen, ist in den letzten Jahren nicht unbedingt einfacher geworden. Das Problem ist: Brot braucht vor allem Zeit. Und wer hat die schon noch? Wir alle kennen das Sprichwort „Zeit ist Geld“, das Benjamin Franklin schon 1748 in seinem Buch „Ratschläge für junge Kaufleute“, jenen mit auf den Weg gab.

Das Meer – Von einem Ende der Welt zum anderen

Das Meer – Von einem Ende der Welt zum anderen

Moment! Nantucket steht nicht nur für profane Seefahrerei und eine kleine Insel. Hier geht es um Kultur. Sogar um Weltliteratur. Denn hier wird eine der berühmtesten ersten Zeilen aller Bücher gesprochen. Das Buch erlangte Weltruhm und beginnt mit dem Satz: “Nennt mich Ismael”

Rosmarin Crème Brûlée mit süßem Pesto

Rosmarin Crème Brûlée mit süßem Pesto

Wenn mir jemand erzählt, er habe kürzlich eine “ganz leckere” Crème Brûlée selbst gemacht oder anderswo verspeist, hege ich stets starke Zweifel. Ist doch Crème Brûlée schon alleine von den Zutaten her ein recht langweiliges und auch prinzipiell geschmackloses Dessert. Überzeugt hat mich dagegen diese Varante, die richtig Schwung in das Standard-Rezept bringt.

Kirschkuchen auf hausgemachtem Obstkuchenboden

Kirschkuchen auf hausgemachtem Obstkuchenboden

Was hier schon lange gefehlt hat, ist ein Rezept für einen schnell und unkompliziert zubereiteten Obst­kuchen­boden aus Rührteig. Man kann ihn je nach Saison unterschiedlich belegen und fährt immer gut damit. Besonders gut wird Ihr Obstkuchen mit einer dünnen Schicht Buttercreme.

Märchenhaftes! Wie das Salz ins Meer kam – #dhmmeer

Märchenhaftes! Wie das Salz ins Meer kam – #dhmmeer

Im Jahr 1983 fuhren wir mit Freunden erstmals an die Nordsee. Unser aller Kinder mochten die lange Fahrt nicht, aber sie waren gerade im richtigen Alter, um zum ersten Mal bewusst das Meer zu sehen.

Im Landidyll Landhaus Liesetal bei Thorsten und Iris Dollberg

Im Landidyll Landhaus Liesetal bei Thorsten und Iris Dollberg

Die kleine Liese zieht mit leisem Geplätscher am Landidyll Landhaus Liesetal vorbei. Natürlich ist die Liese ein Bach, zu finden im Hochsauerlandkreis in Nordrhein-Westfalen. Und zum Glück gurgelt sie durch eine jener Gegenden Deutsch­lands, wo sich Fuchs und Hase noch ungestört Gute Nacht sagen können.

Käse-Makkaroni – Macaroni and Cheese – Klassiker in jedem Diner

Käse-Makkaroni – Macaroni and Cheese – Klassiker in jedem Diner

Käse-Makkaroni machen glücklich! Mich auf jeden Fall. Und wer glaubt, man müsse diesen speziellen Nudelauflauf unbedingt im Supermarkt kaufen und aus der Mikrowelle genießen(?), hat vielleicht nur kein gutes Rezept. Das gibt es aber hier!

Kräuterwanderung mit Leonie Bräutigam – Brennessel-Gnocchi

Kräuterwanderung mit Leonie Bräutigam – Brennessel-Gnocchi

Das auffälligste an unseren Brennessel-Gnocchi ist die Tatsache, dass es kein Foto davon gibt. Das Gericht wurde nämlich nach einer der wunderbaren Kräuter­wanderungen zubereitet, die Gabriele Leonie Bräutigam an fast jedem Wochenende von Mitte/Ende April bis etwa Anfang Juli veranstaltet.

Burger schwarz-weiß – Burger black and white – Asiastyle

Burger schwarz-weiß – Burger black and white – Asiastyle

Burger schwarz-weiß klingt nicht nur gut, er schaut auch noch verdammt gut aus. Die Komponenten, die in diesem Burger verbaut werden, haben allerdings wenig mit den üblichen Verdächtigen zu tun, die uns ja häufig in die Barbecue-Ecke führen. Speck und BBQ-Soße gibt es aber diesmal nicht.