Die aktuellsten Beiträge (aus dem Blogfeed)

Baguette mit gesalzener Butter – Zum Tag des deutschen Butterbrotes

Baguette mit gesalzener Butter – Zum Tag des deutschen Butterbrotes

Bereits seit 1999 findet am letzten Freitag im September alljährlich der Tag des deutschen Butterbrotes statt. Aber selbstverständlich darf man Butterbrot auch in anderen Ländern essen. Dank der Muppets und ihres fröhlichen Kochs, der uns einst sein vergnügtes „Smöhrebröd, Smöhrebröd, römm, pömm, pömm, pömm“ vortrug, […]

Nürnbergs Vinotheken laden zum Tag des offenen Weins ein!

Nürnbergs Vinotheken laden zum Tag des offenen Weins ein!

Erstmalig laden Nürnberger Weinfachhandlungen und Vinotheken am Samstag, dem 15. September 2018, zum Tag des offenen Weins ein. In acht verschiedenen Weinhandlungen vor Ort haben die Besucher die Möglichkeit, die Vielfalt deutscher Weine zu verkosten und dabei miteinander ins Gespräch zu kommen. Für nur fünf Euro pro Verkostungs-Stop

Zwetschgenkuchen mit Pudding und Mandelkruste

Zwetschgenkuchen mit Pudding und Mandelkruste

Die Menschen sind richtig gierig nach Zwetschgen­kuchen! Vielleicht auch bald nach diesem Zwetschgen­kuchen mit Pudding und Mandel­kruste! Woher ich das weiss? Ich sehe das an den Zugriffen auf die Zwetsch­gen­kuchen-Rezepte in diesem, meinem Blog. Am über­raschend­sten finde ich aber, dass das ganzjährig so ist. Also auch dann, wenn die absolute Hochzeit für Erdbeeren oder anschließend Kirschen ist.

Baumwipfelpfad Steigerwald, Klosterkirche und Landidyll in Ebrach

Baumwipfelpfad Steigerwald, Klosterkirche und Landidyll in Ebrach

Egal ob Ferien oder nicht, der Baumwipfelpfad Steiger­wald ist definitiv einen Ausflug wert. Der Baum­wipfel­pfad liegt unweit von Ebrach, einem Markt­flecken im ober­fränkischen Landkreis Bamberg. Lassen Sie aber Ebrach nicht einfach links liegen, schließlich gibt es dort eine wirklich tolle Kloster­kirche mit mächtigen Kloster­gebäuden (wenn auch skurriler Nutzung) sowie das angenehme Landidyll Historikhotel Klosterbräu.

Kartoffelpuffer mit Schinken und Kräutern

Kartoffelpuffer mit Schinken und Kräutern

Kartoffelpuffer kennt jeder mit geriebenen, rohen Kar­toffeln. Im hier zubereiteten Kartoffelpuffer mit Schin­ken und Kräutern werden allerdings gekochte Kartoffeln verwendet. Was zur Folge hat, dass man diese Kartoffelpuffer (Baggers) in Franken auch als Kartoffel­küchla bezeichnen könnte. Aber halt ohne Hack­fleisch. Dafür mit Schinken.

Pfirsich im Würzsud mit Amarettini und Schokoladeneis

Pfirsich im Würzsud mit Amarettini und Schokoladeneis

Beim notieren des Rezepts für diesen Pfirsich im Würzsud, fiel mir auf, dass es in meinem Blog mehr herzhafte Rezepte gibt, in denen Pfirsiche eine Rolle spielen, als es Desserts mit Pfirsichen gibt. Ein recht erstaunlicher Tatbestand. Kuchen mit Pfirsich gibt es sogar nur einen einzigen. Dabei mag ich Pfirsiche sehr gern.

Risotto Verde – Sommer-Risotto

Risotto Verde – Sommer-Risotto

Immerhin: ein Risotto Verde hatten wir noch nicht aus meinem Kochtopf. Trotz aller Abwechslung die wir pflegen, gibt es aber Gerichte die wiederholt werden. Dann aber einen anderen Namen brauchen. Ein Rezept für ein wunderbares Sommer-Risotto habe ich nämlich erst vor einem Jahr veröffentlicht. Das sah sehr hübsch aus – weil kunterbunt – und schmeckte natürlich auch sehr gut.

Käse-Mohn-Kuchen mit Passionsfrucht- und Mango-Spiegel

Käse-Mohn-Kuchen mit Passionsfrucht- und Mango-Spiegel

Bevor der Käse-Mohn-Kuchen und die Blogparade ins Spiel kommt, zunächst ein Bekenntnis von mir: ich mag den Norden Deutschlands. Obwohl es eine einfache Rechnung bei uns gibt. Die lautet: wenn wir uns ins Auto setzen und ziemlich genau 600 Kilometer nach Norden fahren, sind wir gerade mal in Hamburg.

Schwarzer Heilbutt im Speckmantel mit Graupen und dicken Bohnen

Schwarzer Heilbutt im Speckmantel mit Graupen und dicken Bohnen

Ein Stück Schwarzer Heilbutt ist auch in unserer Küche etwas besonderes. Wir essen gerne Fisch, aber wie bei allen anderen Dingen, steht die Abwechslung weit oben auf unserer Liste. Ein wichtiges Kriterium beim Fischkauf ist deshalb immer die Herkunft. Als generelle Quelle für das Wissen, […]

Aprikosen am Spieß mit gebackenen Salbeiblättern an Himbeersoße

Aprikosen am Spieß mit gebackenen Salbeiblättern an Himbeersoße

Fleisch am Spieß kennt wirklich jeder. Aber Apri­kosen am Spieß, mit etwas Him­beer­soße und gebackenen Salbei­blättern? – Okay, ist auch nicht wirklich neu, beweist aber immerhin – man muss Früchte nicht unbedingt in kleine Stücke schneiden und zu Obst­salat verarbeiten.

Acht sehr gute Gründe für eine Reise nach (Süd-) Kärnten

Acht sehr gute Gründe für eine Reise nach (Süd-) Kärnten

Ein Traum! Oder gleich mehrere? Dachte ich mir jeden­falls, als kürzlich eine Einladung zu einer Pressereise nach Kärnten auf meinen Schreibtisch flatterte. Und es wurden mindestens acht sehr gute Gründe genannt, die Reise anzutreten. Selbst wenn die Anreise von Nürnberg nach Villach oder Klagenfurt etwas langwierig ist.

Neues Kultgetränk aus Kärnten – Flora Cola

Neues Kultgetränk aus Kärnten – Flora Cola

Kennen Sie Flora Cola? Nein? Ich schon. Zumindest seit dem ersten Juliwochenende, das ich (auf Einladung) wieder ein­mal im schönen Kärnten verbringen konnte. Dort tauchte in der Menükarte des Hotels ein Getränk namens Flora Cola® auf. Es handelt sich dabei um eine helle und natürliche Limonade, die sogar in manchen Schulkantinen Österreichs verkauft wird.